Kann ich mich nur bei einem oder bei mehreren Umfrageportalen anmelden?

Es ist möglich und sogar sinnvoll, sich nicht nur bei einem, sondern gleich bei mehreren Umfrageportalen anzumelden.

So hält man den Gewinn möglichst groß, denn man ist ja nicht für jede Umfrage qualifiziert beziehungsweise flattert einem auch nicht jeden Tag eine Umfrage ins Haus.

Manche Umfragen passen einem auch nicht so ins Konzept und dann fühlt man sich nicht so verpflichtet, diese Umfragen zu beantworten.

Mehrere Umfrageportale

Die Anmeldung bei mehreren Umfrageportalen mit bezahlten Umfragen führt auch dazu, dass die Umfragengebiete viel weiter gefächert sein können.

Das eine Portal ist vielleicht mehr auf Werbung spezialisiert und das andere auf politische Umfragen.

Auch die Befragungen sind recht unterschiedlich aufgebaut: mal gibt es mehr Bilder zu bewerten, mal eher Werbespots zu beurteilen oder Kästchen zu verschieben.

So kommt beim Befragten auf jeden Fall keine Langeweile auf und es kehrt auch nicht so schnell eine Routine ein.

Es gibt auch noch andere Vorteile:

Manche Institute zahlen schneller aus als andere, das heißt, der Gewinn verteilt sich etwas besser über die Zeit.

Falls ein Portal mal Lieferschwierigkeiten bei Prämien hat (kommt zum Glück sehr selten vor), kann man eventuell auf ähnliche Prämien eines anderen Portals zurückgreifen, wenn man die verzögerte Prämie schon fest eingeplant hatte.

Generell bieten verschiedene Umfrageportale ihren Probanden auch verschiedene Vergünstigungen und Extras an. Die sollte man auf jeden Fall alle mitnehmen.

Fazit

Es empfiehlt sich auf jeden Fall, sich bei mehreren Umfrageportalen anzumelden.

Jedes Institut arbeitet ein bisschen anders, aber das ist ja auch das Interessante daran.

So sieht man auch eher, welche Art der Umfragen einem am meisten liegen. Oft pickt man sich dann diejenigen Anbieter heraus, die sehr gut zu einem passen.

Diesen Beitrag teilen